Formationen

Bergwaldchörli Enggenhütten Haslen AI

Diesem speziellen und einzigartigen Jodelklub trat ich als 17-Jähriger bei. Vom damaligen Ehrendirigent Erich Neff konnte ich sehr viel profitieren, betreffend Jodeltechnik, Appenzeller Naturjodel und das Schweizer Liedgut.Durch den Rücktritt von Erich erhielt ich 1995 die Chance, das Bergwaldchörli Enggenhütten als Musikalischer Leiter zu übernehmen. Mit Stolz und Inbrunst ging ich ans Dirigentenhandwerk, das mich bis heute nicht loslässt. Zum 60-Jahr-Jubiläum erhielt ich 2013 die Auszeichnung als Ehrendirigent, was mich sehr freute und der Höhenpunkt meiner Dirigenten-Karriere ist. 


HD Frowin und Roman

HD Frowin Neff & Simon Lüthi mit Fredi Heinzer am Bass

Kapelle Bruno Syfrig & Frowin Neff, Klavier Ueli Stump, Bass Carlo Gwerder



Heimweh

Ländlerquartett Frowin Neff & Kompanie

LT Innerschwyzergruess



quartett waschächt

Frowin Neff als Aushilfsmusiker

 

Wenn es die Zeitverhältnisse zulassen, spiele ich gerne als Gastmusiker bei verschiedenen Formationen mit, wie z.B. mit dem Echo vom Vitznauerstock, Wisel Ulrich oder ab und zu auch mit meinen ehemaligen Partnern vom LT Gartenhöckler Werner Nef und Klemens Neff. Im weiteren unterstütze ich noch Jodelklubs als Coach, begleite verschiedene Jodelkleinformationen und gebe Workshops.